Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist vereinfacht ausgedrückt, eine Konferenz ohne Redner. Denn ganz ehrlich: Selbst wenn die eingeladenen Redner brilliant sind, bleibt immer die Frage, ob ihre Themen und Aussagen dich gerade betreffen. Statt dessen werden beim Barcamp alle Themen von den Teilnehmern vor Ort spontan eingebracht.

Das bedeutet es geht um einen Austausch auf Augenhöhe von Themen, Diskussionen und Fragen.
Oder anders ausgedrückt: Bei einem Barcamp geht es um DICH!

Du bringst deine Themen, dein Wissen, deine Fragen und deine Wünsche mit und tauschst dich zu diesen mit anderen Teilnehmern aus. So stellen wir sicher, dass alle Sessions (so nennen wir unsere Themeneinheiten) hochaktuell und für euch auch spannend sind! Dabei gibt es zum Teil 12 oder mehr Themen parallel, so dass auch für dich immer etwas dabei sein wird.

Klingt ein bisschen verrückt? Vielleicht - aber es ist vor allem extrem inspirierend! Und zugleich ist es das beste Format um Wissen auszutauschen, neue Menschen zu treffen und viel spaß zu haben! Nicht umsonst haben sich seit 2008 jedes Jahr zwischen 150 und 300 Teilnehmer beim Barcamp Stuttgart eingefunden. Beim digitalen Barcamp 2020 waren 60 Teilnehmende dabei.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob ein Barcamp etwas für dich ist, schick Jan eine E-Mail.